Logo Deuchler Achern

Messerschmiede und Büchsenmacherei sowie Freizeitsport aus einer Hand

Eines der ältesten Geschäfte in Achern - Gegründet 1840

zurück zur Übersicht

Mauser Mod.66 mit Zielfernrohr Zeiss

Kategorie: Langwaffen - Repetierer
Zustand: 3 - mittlere Gebrauchsspuren

Beschreibung:
Mauser Modell 66 kal. 7x64 mit ZFR Zeiss ansehen
die Ideale Waffe für Einsteiger oder Zweitwaffe


Repetierbüchse, Jagdgewehr. Mit Teleskopverschluss, Druckknopfsicherung, Stecher
und variablem Zielfernrohr Zeis Diavari-D 1,5-6x36 Abs. 1

Kaliber: 7x64 Modell 66
Hersteller: Mauser-Werke A.G. Oberndorf a.N.,

Seriennummer: G05205
                 Stempelungen:                  
Kaliber „7 x 64“ Firmenlogo „Original Mauser“ (Mauser-Tonne), Herstellerschriftzug “Mauser-Werke A.G.  Oberndorf a.N.“,
Typbezeichnung „Mod. 66“.  
Gesamtlänge: ca. 115  cm.
Lauflänge:  ca. 60 cm.
Distanz vorderer Abzug-Schaftkappenrand: ca. 37 cm
Visierung: offen/Klappvisier bzw. über ZF auf SEM   
Mit Suhler Einhakmontage und Zielfernrohr Zeiss siehe oben! 
Schussleistung: unbekannt, öfter geführt, aber sehr wenig geschossen, da zuletzt jahrzehntelang nur Schrankwaffe.
Lauf innen tiptop, spiegelblank, neuwertig!
Vorgeschichte: Jäger-Nachlassauflösung.
Schaft:
Nussbaumschaft mit Holzeinlagen am Vorderschaft und Pistolengriff  
mit Gummikappe am Schaftende
Schottische Fischhaut am Vorderschaft und am Pistolengriff Gebrauchsspuren.
Mechanisch zuverlässiges, sehr gut erhaltenes Teil
 aus qualitativ hochwertiger Oberndorfer Produktion!      
 

Sonstiges:
Verkauf nur an EWB, WBK mit Voreintrag oder gültiger Jagdschein.

Um eine schnelle Prüfung zu gewährleisten, teilen Sie mir bitte die Anschrift, Telefonnummer und Ansprechpartner Ihrer zuständigen Waffenbehörde mit.

Bei Bezahlung per Überweisung zahlen Sie lediglich eine Pauschale von 39,00 €
inkl. Porto, Verpackung und Versicherung.

Versand ins Ausland möglich, wenn die Versandkosten/Gebühren bezahlt werden.
Abwicklung über die Fa. Kriegeskorte GmbH oder durch uns weltweit.
Sie können auch Ihren Händler ihrer Wahl benennen und über diesen Abwickeln lassen, wir senden dann die Waffe dorthin.
Bieten Sie nur wenn Sie mit den VDB  E Gun AGB einverstanden sind.

Gerne können Sie die Waffe auch bei uns Abholen oder gegen eine Gebühr bei uns einlagern lassen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wiederrechtsbelehrungen
Der Käufer kann, sofern er Verbraucher (§ 13 BGB) ist, seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten des Verkäufers gemäß Artikel 246 § 2 EGBGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie dessen Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
 Christoph Deuchler
Kirchstraße: 5
Email: info@messer-deuchle.de
Fax Nr.: 07841-24901

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und herauszugeben. Kann der Käufer dem Verkäufer die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, muss er dem Verkäufer insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen muss der Käufer Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf Kosten und Gefahr des Verkäufers zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Käufer abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Käufer mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Sache, für dem Verkäufer mit deren Empfang.

 

Zum Kauf dieses Produkts ist die Vorlage der Erwerbsberechtigung erforderlich!

Ihre Anfrage

Haben Sie noch weitere Fragen an uns? Wir freuen uns auf ihre Anfrage.

Bevor Sie das Formular ausfüllen und absenden, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!

Bitte geben Sie hier den Text ein:

(Bitte füllen Sie alle Felder aus!)

*1inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten
*2differenzbesteuert gemäß §25a UStG.;MwSt. nicht ausweisbar; zzgl. Versandkosten